Montag, 8. Juli 2013

Leselust (1) ♡

Das Abi ist vorbei, ich habe mehr oder weniger "Urlaub" bis Anfang August, denn dann fange ich ein Ausbildung an, auf die ich ziemlich gespannt bin.
In der Zwischenzeit habe ich mir vorgenommen meine Rechtscheibkenntnisse aufzufrischen, indem ich einer meiner liebsten Beschäftigungen nachgehe: lesen *-*
Zu meiner Schande muss ich sagen, dass ich während der Abiphase ausschließlich Fachliteratur in mich reingepresst habe, obwohl mein Herzchen nach spannendem Lesestoff gefleht hat.

Ich möchte euch vorstellen, welche Bücher zur Zeit in meiner Warteliste sind, da mich beispielsweise Denise von Infinity und Silva von Lieblingssofa zu so einem Post motiviert haben ^.^


John Grisham - Der Anwalt
Auch dieser Roman stammt aus Mamas Bücherregal. Ebenso wie Die Wanderhure ist auch Der Anwalt meines Wissen nach verfilmt worden und hat auch mindestens eine Fortsetzung? Jedenfalls bin ich mir sicher, dass auch Der Anwalt ein Bestseller ist. Es handelt sich um ein Justiz-Thriller, ich bin gespannt, ob mir so was gefallen wird.

Iny Lorentz - Die Wanderhure
 Diesen Bestseller müssten einige wohl durch die Verfilmung mit Alexandra Neldel auf Sat 1 "kennen". Bei meiner Ma findet sich dieses Buch im Regal, da sie sich für historische Romane sehr interessiert. Ich möchte mal in dieses neue Genre einsteigen und sehe es als Herausforderung an, die fast 600 Seiten zu bewerkstelligen ;)

Sebastian Fitzek - Der Nachtwandler
 ICH LIEBE SEBASTIAN FITZEK! Ich habe bis jetzt fast alle seine Psycho-Thriller-Werke gelesen, nein, eher verschlungen! Er beherrscht es, die Charaktere authentisch darzustellen und dabei die Spannungskurve nicht zu verlieren. 
Natürlich bin ich schon mit dem Buch durch hahaha
Wünscht ihr euch eine Review? :)

Laura Schnall, Verena Böttner - Recht für Dummies
Ich interessiere mich für Jura und da ich nach meinem "Urlaub" in einer Kanzlei meine Ausbildung anfangen werde, dachte ich mir, könnte so ein Buch nicht schaden. Ich habe bereits ein paar Kapitel gelesen und bis jetzt kann ich mir immer noch vorstellen nach meiner Ausbildung Rechtswissenschaften (nicht Staatsexamen sondern lediglich Bachelor of Laws) zu studieren... Sind hier ReNos oder Jurastudenten? Bitte melden und kurzen Erfahrungsbericht da lassen, danke! :P


Wie gefallen euch die Bücher? Könnt ihr ähnliche empfehlen und welche Bücher stehen bei euch zur Zeit in der Warteschlange?

Bis bald,
eure Miss Zimt
xx

Kommentare:

  1. Ich hab auch gerade mein Abitur hinter mir.Und obwohl auch ich total verlesen bin, blieb leider leider kaum Zeit für die ganzen tollen schönen Schmöker :O Aber in der Zeit wo wir jetzt haben, können wir ja wunderbar lesen (:

    Vielen Dank im übrigen, für die vielen netten Kommentare :DD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Bücher willst du denn lesen? :))

      Löschen
  2. Ich hab alle 3 Wanderhure-Bücher gelesen, glaub mir, die 600 Seiten sind nichts, das wird dir gefallen :)

    Thriller mochte ich als Jugendliche total. Nun werde ich schon bald 23 und bin voll auf dem Jugendroman-Trip, wie "Rubinrot" von Kerstin Gier oder "Zeitenzauber" von Eva Völler. Irgendwas läuft da falsch :D
    Aber beide Trilogien sind extrem empfehlenswert, ich bin sowas von in l♥ve.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du lebst noch *-* haha Poste mal wieder was :(

      Ich bin fast mit dem ersten Teil, also Kapitel, nicht Buch, von "Der Wanderhure" fertig und jetzt wirds auch spannend hehe, also dass ichs lese bereue ich nicht... Obwohl es ungewöhnlich ist, will ich weiterlesen hehe :)

      Die Edelsteintrilogie habe ich mit 17 verschlungen haha.. Theoretisch könnte ich die verkaufen, sind ja jetzt populär durch den Film ^^
      Ich habs bei facebook gesehen, dass du diverse Bücher durch hast. Dein Account ist mit "lovely books" verknüpft, das verrät dich ;)
      Naja ab und zu brauch man so schnulzigen Kram.. Vielleicht liegts daran, weil das so eine Art heile Welt ist die wir manchmal brauchen :) Ich habe eine Leseprobe von diesem Silbertraumbuch gelesen, das war so schön beschrieben, das fehlt mir bei vielen "Erwachsenenbüchern".
      Ich lese ab und zu auch meine liebsten Freche Mädchen Freche Bücher zum tausendsten Mal auf Englisch oder auch Geschichtsromane aus der Jugendabteilung hehe :)

      Löschen
    2. Ich lebe noch, aber ich bin in der Prüfungsphase. Bis September. :'(

      Das mit LovelyBooks ist so gewollt :D Ich mag die Seite :) Und dass ich viel lese, ist auch kein Geheimnis, ich lese manchmal sogar in den Vorlesungen auf meinem Kindle :D (bei manchen langsamen Profs funktioniert es hevorragend, dass man trotzdem alles mitbekommt xD).

      Achso und auch richtig gut: "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes. Kenne niemanden, der da nicht weinen musste, ein wundervolles Buch..

      Löschen
    3. Oh nein, dann kann ich das nicht lesen :(
      Solche Bücher wühlen mich dann auf und ich heul dann fast den ganzen Tag lang haha

      Löschen
  3. Der Nachtwandler hat mir richtig gut gefallen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir auch, bis auf das Ende :/ Das war nichts neues.. Schade!
      Dennoch fand ich das Buch bis zu diesem Ende sehr spannend :)

      Löschen