Sonntag, 3. Februar 2013

Duft(an)sammlung.

Hallöchen Beauteas!

Morgen steht meine erste Vorabiklausur an und was mache ich? Ersteinmal bloggen - undzwar über meine Duft(an)sammlung. Solche Posts finde ich immer wieder bei anderen Bloggern sehr interessant.
Ich würde meinen Geschmack als solchen deuten: bevorzugt floral, blumig und frisch. Es darf auch leicht süßlich oder vanillig sein.




1. Flora by Gucci EdP

Kopfnote:Pfingstrose, zitrische Noten
Herznote:chinesischer Osmanthus, Rose
Basisnote:Patchouli, Sandelholz

Auf dem Foto ist bereits mein zweites Fläschchen abgebildet. Es erschien 2009 und Ende 2010 entdeckte ich es für mich. Es handelt sich um einen blumig-frischen Duft, der meiner Meinung nach nie Kopfschmerzen durch seine Intensität hervorrufen könnte. Ich habe den Duft eine Zeit lang nicht getragen, weil er mich an etwas erinnert hat, woran ich mich nicht mehr erinnern wollte, aber dann fing ich den Vorgänger des abgebildeten Exemplares an täglich zu benutzen (war aber leider ein EdT). Mittlerweile habe ich meinen Flora-Konsum auf besondere Anlässe oder Tage an denen ich mit einen unangenehmen Gefühl aufwache oder einfach nur ein großes Verlangen nach Flora eingeschränkt. 
Ein jugendlicher Duft, der an warme Sommernächte erinnert (mein Eindruck, hehe).


2. Dior Hypnotic Poison Eau Sensuelle



Duftnoten

Bittermandel, Blätter, Heliotrop, Jasmin, Kümmel, Moschus, Orangenblüte, Rose, Sandelholz, Tuberose, Vanilleorchidee, Ylang-Ylang


Das ist nur ein Pröbchen, dessen Wert ich mir bewusst bin. Ich war eigentlich kein großer Fan von der EdT, sowohl der EdP Variante von Hypnotic Poison. Ein paar Tüsschen aus meinem Umfeld klagten über den teuren Schmerz, den ihnen ein EdP von HP bereiten würde. Teuer und dennoch wundervoller Duft. Konnte ich leider nicht nachvollziehen, weil der Duft viel, viel zu schwer war in meiner Erinnerung... 
Doch vielleicht die Mischung die das Eau Sensuelle ausmacht, bringt mich um den Verstand. Ich bin so fasziniert von dieser Duftvariante, dass ich sogar in Erwägung zog, mir diese Duftvariante in Full-Size-Größe zu wünschen. Leicht und angenehm süßlich. Ich entschied mich jedoch für eine EdP Version meines "all-time-favs" Flora.
Verschoben heißt nicht aufgehoben ;)


3. Hilfiger Woman Pear Blossom EdP (LE)



Duftnoten

Beeren, Birnenblüte, Davana-Essenz, geröstete Tonkabohne, Himbeere, moschusartige Gewürze, Neroli, Sandelholz, Schlagsahne, warme Birne, Zeder, Zimt, Zimtrinde


Viele von euch kennen bestimmt die heißgeliebte Schwester von Pear Blossom, nämlich "Peach Blossom". Im Sommer war mir der Duft jedoch viel zu süß und bereitete mir Kopfschmerzen. 
Witzigerweise war ich einfach so in einem Douglas und diese verpeilte Douglette sprach mich an (die hat mir auch mal eine viel zu dunkle Nuance mitgegeben, obwohl ich sie darauf hingewiesen habe, dass es sich um einen falschen Farbton handeln könnte...) und erzählte mir, dass es eine Aktion auf alle Tommy Hilfiger Düfte gäbe. Nämlich würde man in einem bestimmten Zeitraum zu dem Parfum, und solange der Vorrat reicht einen zwar einfachen, aber schönen Shopper von TH dazubekommen. Sehr, sehr verlockendes Angebot. Zu Hause fackelte ich nicht lange und weil es sich bei Pear Blossom um eine Limited Edition handelte, fuhr ich mit dem nötigen Kleingeld zurück in die Stadt. Die verpeilte Douglette war nirgends zu sehen, aber dafür ein Kerlchen, der mir mit trauriger Miene erklärte, dass das Angebot nicht für 30ml, sondern erst ab 50ml gelte. Schlagartig spiegelte sich seine traurige Miene in meinem Gesicht wieder. Doch weil mir nur diese Version des Duftes gefiehl, was das Kerlchen auch wusste, und es eine LE ist, die es nur in der 30ml-Version gab, organisierte er für mich den schönen TH-Shopper. Aww, nettes Kerlchen, nicht wahr? :) 
Nun zum Duft: der Duft ist süßlich. Den Birnengeruch kann man deutlich wahrnehmen, aber irgendwie ist der Duft dennoch frisch, aber auch weiblich und sinnlich.


4. Puma Flowing EdT

Kopfnote:Freesie, Himbeere, Mandarine
Herznote:Schwertlilie, Veilchen
Basisnote:Sandelholz

Der Puma-Flakon wuselte immer wieder dazwischen. Aber der Duft gefiehl mir gar nicht, als mir meine Ma den Duft einst zu Weihnachten schenkte. Nun liegt er mehr als 3 Jahre hier rum und ich dachte mir, ach komm, brauche es auf! Und siehe da, weil sich scheinbar mein Duftgeschmack innerhalb der letzten Jahre schon etwas verändert hat, gefiehl mir Flowing aufeinmal doch sehr gut. Ein frischer Duft :)


5. Chopard Casmir 



Kopfnote:
Bergamotte, Kokosnuss, Mango, Pfirsich
Herznote:
Geranie, Jasmin, Maiglöckchen
Basisnote:
Amber, Hölzer, Moschus, Patchouli, Sandelholz, Vanille


Das ist mein neuester Duft. Eigentlich sollte er statt Casmir  "Frische Vanille" oder ähnliches heißen. Aber vielleicht könnte der Reiz und die Neugier, der durch den Namen entsteht verloren gehen. Kennt ihr den Vanilleduft von Yves Rocher? So in etwa könnt ihr euch Casmir vorstellen. Nur ist der Duft zunächst sehr frisch und wandelt sich mit der Zeit zu einem warmen Vanilleduft. Ich mag das Parfum, weil es eine Abwechslung zu meinen sonst so frischen Parfums ist.



Habt ihr auch eines der Parfums die ich vorgestellt habe?
Wie findet ihr die Düfte?


Bis bald,
Eure Miss Zimt
xx

(Die Duftnoten der Düfte habe ich dieser Webseite entnommen)

Kommentare:

  1. Vorabi ;) kenn ich woher ... ich sollte auch lernen ...

    Zum Thema Düfte? also meine Mutter hat einen tollen Armani Duft!

    Aber der beste Geruch für Frau am Mann und allgemein ist Jil Sander (kein ahnung wie man den schreibt) Sun!

    Ich Liebe diesen DUFT!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch richtig geschrieben ;)
      Ohja, Jil Sander Düfte sind schon was feines *.*

      Löschen